Der Hof
Unser oberstes Ziel ist die Nahrungs- und Energieautonomie, um dieses Ziel zu erreichen sind wir immer wieder gerne am experimentieren und lassen uns leiten von Querdenkern wie zum Beispiel Sepp Holzer oder unseren Vorfahren.

Die Vielseitigkeit spielt in unserer Philosophie eine grosse Rolle. Mit ihr fordern wir Körper, Geist und Seele und befriedigen sie auch gleichzeitig. Wir fördern die Diversität der Fauna und Flora, betreiben eine angepasste Bewirtschaftung und ernten dafür Lebensmittel, die aus der puren Kraft der Natur entstanden sind. Daraus folgt schlussendlich auch wieder eine Vielseitigkeit an Produkten, die wir für unsere Kunden herstellen.

Es ist uns wichtig, dass unseren Mitarbeitern wohl ist. Darunter gehören sowohl Menschen, wie auch Tiere, kleine wie auch grosse. Wir bringen jedem Lebewesen, welches auf unserem Hof seinen Tätigkeiten nachgeht Achtung und Respekt entgegen.

Natürlich muss auch unser Hof wirtschaftlich sein, dies möchten wir vor Ort auf eine ökologische und nachhaltige Art erreichen, fern von Monokultur und Überbewirtschaftung.